Personengruppe

Das Angebot richtet sich an erwachsene Menschen mit einer körperlichen, geistigen,  psychischen (einschließlich solchen in Folge einer Suchterkrankung)  oder mehrfachen Behinderung. Die Angebote des Fachdienstes können auch von Selbstzahler-Innen wahrgenommen werden.

Der Ambulante Fachdienst leistet ambulante Eingliederungshilfe für erwachsene Personen mit einer wesentlichen Behinderung oder die von einer solchen bedroht sind, die zu ihrer gesellschaftlichen Teilhabe insbesondere der Assistenz und Unterstützung.

  • in der Begegnung und im Umgang mit nicht-behinderten Menschen,
  • zum Besuch von Veranstaltungen oder Einrichtungen, die der Geselligkeit, der Unterhaltung oder kulturellen „Zwecken” dienen,
  • zum selbstbestimmten Leben in der eigenen Wohnung bedürfen.